Abäppeln und Abmisten mit dem „Mistblitz“

Zum Abäppeln und Abmisten von Paddock, Pferdeweide und Offenstall und zum Kehren und Reinigen von Flächen aller Art hat sich in den letzten Jahren der „Mistblitz“ mehr und mehr durchgesetzt. An jeden Hoflader oder Traktor anzubauen ist er das ideale und preiswerte Gerät für alle Reinigungsarbeiten in der Pferdehaltung und in der Landwirtschaft. Einfach und robust aufgebaut und leicht von einer Person zu bedienen. Besonders zum Abäppeln und Abmisten der Pferdeweiden nach dem Umtrieb ist der Mistblitz die ideale Alternative zur aufwändigen Handarbeit. Der Traktor oder Hoflader schiebt den Mistblitz einfach über die Pferdeäpfel. Der Mistblitz gleitet auf Metallkufen, wie eine Schlitten über die Weide. Auf einer rotierenden Trommel befinden sich weiche Kunststofflippen, die den Mist in einen großen Behälter befördern ohne die Grasnarbe zu beschädigen.

Abäppeln

Woher kommt der Mistblitz

Hergestellt wird der Mistblitz zu 100 % im bayrischen Niederdorf. In handwerklicher Qualität wird jedes Gerät nach den Wünschen des Kunden gefertigt. Einen besonderen Vorteil bietet dabei die freischwingende Aufnahme, erhältlich als Euroaufnahme oder in Kombination mit der Schnellaufnahme des jeweiligen Hofladerfabrikates. Sie ermöglicht den Anbau des Mistblitz an jedes beliebige Trägergerät. Über die Jahre wurde der Mistblitz immer wieder verbessert und optimiert, so dass mittlerweile mit der Version 5 ein durch und durch ausgereiftes Produkt zu Verfügung steht. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Spanien sparen mittlerweile fast 100 Mistblitz Geräte ihren Besitzern jede Menge Zeit beim täglichen Abäppeln und misten.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte Zeichen eingeben
captcha